Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

Eltern und Tageseltern protestieren gegen neue Hartz-4-Berechnung

22.11.2011
Tageseltern, die Leistungen nach Hartz-4 erhalten, sollen ab 2012 auch die sogenannte Sachaufwandsentschädigung als Einkommen angeben. Diese Sachaufwandsentschädigung zahlen Jugendämter für öffentlich geförderte Kinder – neben einer angemessenen Förderleistung, die bisher allein als Einkommen galt, wenn es darum ging, die Höhe dieser Hartz-4-Leistungen zu berechnen.

„Ungerecht“ sei diese Regelung, meinen Tagespflegepersonen und Eltern nun unisono. Denn dieses Geld sei schließlich als Erstattung der Sachkosten zu sehen, die der Tagespflegeperson entstehen, und nicht als Einkommen, durch das die Tagespflegeperson ihren Lebensunterhalt bestreitet. Schließlich müsse das Geld den Kindern zugute kommen.

Auch im Laufstall-Forum wird die neue Regelung engagiert und kritisch diskutiert: Forum: Protest gegen ALG-2-Regelung

Nun hat sich der Kindertagespflegeverein Lübeck e.V. mit einem Protestaufruf an die Öffentlichkeit gewandt und bietet Eltern und Tagespflegepersonen Protest-Muster-Schreiben an, die diese an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales schicken können, um ihren Unmut deutlich zu machen.

Wir stellen die Schreiben mit freundlicher Erlaubnis der Lübecker hier zur Verfügung:

Info_KindertagespflegevereinLuebeck_ALG2.pdf
Schreiben_Kindertagespflegeperson_ALG2.pdf
Schreiben_Eltern_ALG2.pdf