Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

Mehr Sicherheit für Kinder in Deutschland

21.11.2007
Die Kindersicherheits-Studie sieht Deutschland auf Platz 6 in Europa

Nach dem Ergebnis der Kindersicherheits-Studie stellte die Organisation European Child Safety Alliance erhebliche Unterschiede in den europäischen Ländern fest. Die Top-Plätze belegen Schweden, die Niederlande und Nordirland, die Schlusslichter bilden Spanien, Griechenland und Portugal. Deutschland teilt sich mit Norwegen den sechsten Platz.

Vor allem in der Verkehrssicherheit konnte Deutschland Punkte sammeln, wobei im Bereich Heim und Freizeit noch erheblicher Handlungsbedarf besteht. Bemängelt wurde u. a. dass es kein Gesetz zur Einzäunung von Swimming-Pools und Gartenteichen gibt und dass Schwimmwesten beim Gebrauch von Booten nicht obligatorisch sind. Auch gegen Verbrennungen und Verbrühungen könnten Kinder in Deutschland noch besser geschützt werden. Es mangele an bundesweiten Gesetzen, die den Einbau von Rauchmeldern im Privatbereich vorschreiben, und an Regelungen zur Wasser-Höchsttemperatur.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft setzt sich ein Ziel: 20 Prozent weniger Unfälle bis 2012!

Die BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V. ist als führende nationale Organisation zur Verhütung von Kinderunfällen aktiv am Child Safety Action Plan beteiligt. Mitglieder sind u. a . Ärzte- und Sportverbände sowie Rettungsorganisationen und technische Dienstleister. Die BAG setzt sich dafür ein, Kinderunfälle zu reduzieren und innovative Präventionsmaßnahmen für Heim und Freizeit zu entwickeln. Sie wird durch das Bundesministerium für Gesundheit, durch Penaten aus dem Hause Johnson & Johnson, durch den Gesamtverband Deutscher Versicherer und weitere Partner gefördert.