Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

"Putzhilfe verdient dreimal soviel wie Tagesmutter"

"Putzhilfe verdient dreimal soviel wie Tagesmutter" 17.01.2009
Zahlreiche Tagesmütter und Eltern demonstrierten in Braunschweig für eine bessere Bezahlung von Braunschweigs Tageseltern und Kinderfrauen:

Unter dem Motto "Uns stinkt´s" haben am 10. Januar zahlreiche Braunschweiger Tagesmütter und Eltern vor dem städtischen Rathaus für eine Anerkennung der pädagogischen Arbeit und für eine bessere Bezahlung demonstriert.

Angesichts der neuen, seit 2009 geltenden Regelung, die für Tagesmütter einen Stundensatz von lediglich 2,73 € vorsehe (abzüglich Einkommenssteuer und Sozialabgaben), sei schon jetzt klar abzusehen, dass viele Tagespflegepersonen das Handtuch werfen werden, ist die Meinung der Tageseltern, die ankündigen: „Die Situation für die Eltern wird sich verschärfen; eine Putzhilfe verdient das Drei- bis Vierfache dessen, was Tagesmütter erhalten."

Ivonne Brandes, die die Demonstration mit organisierte, berichtet: „Die Ratfraktion der Linken und von Bündnis 90/Grüne hatten die Notwendigkeit des Ausbaus der Kindertagespflege erkannt und einen Antrag formuliert, den Stundensatz auf 4,50 Euro aufzustocken.“ Dieser sei auch im Jugendhilfeausschuss mit großer Mehrheit beschlossen worden, jedoch letztlich an der "Oberbürgermeistermehrheit" aus CDU, FDP plus Oberbürgermeister gescheitert, kritisieren die Eltern. Diese Politik in Braunschweig mache sie wütend. „Tausende von Euro werden für das Putzen der Quadriga verplant, für Tagesmütter aber ist kein Geld da“, beschweren sich die Tageseltern. „Ehrenamtlich können und wollen wir diese so wichtige Dienstleistung nicht erbringen.“

Unterstützung erhalten die Tagesmütter und -väter von der SPD-Bundestagsabgeordneten Carola Reimann. Auch sie setzt sich für eine bessere Bezahlung ein. Viele Kommunen haben auf die seit Januar 2009 geltende Neuregelung der Besteuerung von Einkünften von Tagespflegepersonen reagiert und die Vergütung erhöht.

Weitere (Bild-)Eindrücke und Textbeiträge zur Demonstration finden Sie in unserem Forum, unter dem Thema: Auf Braunschweig-Demo Unterschriftenübergabe?
Dieser Titel hat den Hintergrund, dass Laufstall-Redakteur Rolf Müller vor Ort die umfangreiche Unterschriftensammlung "Ja zu flexibler Kinderbetreuung in Tagespflege" an das Bundesfamilienministerium weitergeleitet hat.
Siehe auch Beitrag in Neues zur Tagespflege