Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

Fortbildung: So werden Sie ein/e kompetente/r Elternberater/in

01.12.2008 in 06108 Halle
Veranstalter: AGEF e. V, in Kooperation mit dem Sozialpädagog. Forschungsinst. Berlin-Brandenburg SFBB
Zeit:
Seminar für pädagogische Fachkräfte und qualifizierte Tagesmütter: So werden Sie ein/e kompetente/r Elternberater/in

Eltern wünschen sich häufig Hilfe und Beratung für ihren Erziehungsalltag. Der Bedarf steigt von Jahr zu Jahr. Erzieherinnen und Tagesmütter kennen dieses Bedürfnis und versuchen, ihm zu entsprechen, doch das klappt nicht immer. Oft führen Mißverständnisse oder Unkenntnis dazu, dass sich Fachkräfte und Eltern nicht verstehen. Leidtragende sind dann die Kinder.

Deshalb hat die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Beratung e. V. (AGEF) gezielt für diesen Bedarf eine Fortbildungsreihe konzipiert: den "Elternberater".

Diese insgesamt dreiwöchige Zertifizierungsmaßnahme ist ein Bildungs- und Beratungskonzept aus der Praxis für die Praxis.

Die Seminar-Module finden in Halle statt.
Die genauen Daten der Fortbildung lauten:
1. Woche: 01. bis 05. Dezember 2008
2. Woche: 19. bis 23. Januar 2008
3. Woche: 16. bis 20. März 2009

Auszüge aus dem Inhalt:
- Elemente der Beratungstechnik
- Kommunikationsmodelle
- Diagnosetechniken
- Interventionstechniken
- Gestaltung und Ablauf von Elterngesprächen
- Familienstrukturen und -änderungen
- soziale Frühwarnsysteme
etc.

Die Zertifizierung zum "Elternberater" umfasst neben der Teilnahme die Vorlage und Präsentation einer Abschlussarbeit, Literaturstudium und die Erschließung eines persönlichen Netzwerkes in der eigenen Region, um das erworbene Wissen weitergeben zu können.

Information und Anmeldung bei der AGEF e. V.
Telefon: 04121 / 43 80 63
www.familienbildung.de
Externer Email-Link zu:infos@familiembildung.deinfos@familiembildung.de
Kosten: 600 Euro inkl. Verpflegung und Arbeitsmaterialien

Ansprechpartner: Frau Inge Michels